Houston: Melzer weiter, Peya gescheitert

Dem Wiener brachte der Lucky-Loser-Platz im Hauptbewerb des 391.000 Dollar-Turniers kein Gl├╝ck. Der Nieder├Âsterreicher wird f├╝r seinen erfolgreichen Fight mit einer bew├Ąltigbaren Achtelfinal-Aufgabe belohnt.

Alexander Peya konnte sich in Houston nur kurz ├╝ber das Gl├╝ck des Lucky Losers freuen. Nachdem die Nummer 93 der Welt im Finale der Qualifikation gegen Alex Kuznetsov eine Dreisatz-Niederlage hinnehmen musste, verlor er auch im Hauptbewerb gegen Albert Montanes 3:6, 2:6. Der Spanier konnte bei der Chancenverwertung und beim Percentage des ersten Aufschlags mehr ├╝berzeugen als der ├ľsterreicher. Montanes n├╝tzte drei seiner sieben Breakb├Ąlle, w├Ąhrend Peyas vier Chancen ungen├╝tzt blieben.

Melzer schafft den Fitness-Check
J├╝rgen Melzer h├Ątte schon in der Vorwoche gegen Rainer Sch├╝ttler antreten sollen, der Nieder├Âsterreicher hatte aber das Einladungsturnier in Houston mit Schmerzen im Handgelenk absagen m├╝ssen, sogar die R├╝ckreise nach Europa war im Raum gestanden. Nun kam es doch zum Duell des Nieder├Âsterreichers mit dem Deutschen, nach 1:51 Stunden hatte Melzer mit 6:2, 3:6, 6:1 das bessere Ende f├╝r sich. Im ersten und dritten Satz konnte Melzer sein Service halten, jeweils zwei Breaks sorgten f├╝r einen unterm Strich deutlichen Sieg - es war Melzers erster ├╝ber Sch├╝ttler im dritten Duell der beiden.

Hanescu wartet
Im Achtelfinale ist Melzer klarer Favorit: Es wartet mit Victor Hanescu nur die aktuelle ATP-Nummer 661 auf den Vorjahresfinalisten. Der fast zwei Meter gro├če Rum├Ąne, vor eineinhalb Jahren noch die Nummer 35 im Computer, hat zwar vier der bisherigen sechs Duelle mit Melzer gewonnen, aber verpasste verletzungsbedingt fast das gesamte Jahr 2006. Zuletzt hat sich Hanescu auf europ├Ąischen Sandplatz-Challengern mit geringem Erfolg versucht, in Barletta unterlag er Werner Eschauer in zwei S├Ątzen. In Houston ├╝berstand Hanescu die erste Runde durch einen Sieg ├╝ber den ebenfalls ums Comeback k├Ąmpfenden Niederl├Ąnder Martin Verkerk.

Die aktuellen tennisweb.at-Raster aus Houston:
┬╗ Herren-Quali
┬╗ Herren



zurück zur Übersicht