WTV-MS: Triumph der 16-Jährigen

Dominik Jessenk und Katharina Negrin legten bei den WTV-Landesmeisterschaften in der Wiener Wehlistraße eine Talentprobe ab und gewannen in der Allgemeinen Klasse.

Dominik Jessenk sicherte sich bei den WTV-Landesmeisterschaften den Turniersieg in der Allgemeinen Klasse. In einem hochkar√§tigen Finale besiegte das 16-j√§hrige Nachwuchstalent den um sieben Jahre √§lteren Johannes Bobrowsky mit 7:5, 4:6, 6:4. Beim Stand von 5:4 f√ľr Jessenk im dritten Satz √ľberkn√∂chelte "Boberl" und zog sich eine schwere Seitenbandverletzung (Riss) zu. Somit war sein Widerstand gebrochen und Jessenk sicherte sich in seinem ersten Finale bei den Herren gleich seinen ersten Turniersieg. Bei den WTV-Hallenlandesmeisterschaften Ende M√§rz musste Jessenk noch durch die Qualifikation und scheiterte schlie√ülich in der zweiten Hauptbewerbsrunde an Marc Pichler.

Niederösterreicherinnen unter sich
Die ebenfalls erst 16-j√§hrige Katharina Negrin machte es Jessenk im Damenbewerb gleich und trug sich in die Siegerliste ein. Im Finale besiegte die als Nummer drei gesetzte S√ľdst√§dterin die knapp zwei Monate √§ltere Waidhofnerin Lisa Wagner in drei S√§tzen. Im Semifinale hatte die als Nummer drei gesetzte Negrin mit ihrem √§u√üerst offensiv ausgerichteten Spiel bereits die Topgesetzte Marlene Reichel eliminiert.

Lughammer wird Favoritenrolle gerecht
Auch bei den Junioren wurden die Titel in insgesamt zehn Bewerben vergeben. Bei den Burschen U14 sicherte sich der als Nummer eins gesetzte Rafael "Rafa" Lughammer den Turniersieg ohne Satzverlust. Somit hat er nach den WTV-Hallenlandesmeisterschaften nun auch im Freien triumphieren k√∂nnen. Es ist bereits der vierte Turniersieg von Rafael in diesem Jahr. Bei den M√§dchen U14 gewann die topgesetzte Denise Maxl in eindrucksvoller Manier und gab im gesamten Turnierverlauf lediglich acht Games ab. Bei den Burschen U16 setzte sich Maximilian Ulrich im Finale gegen Clemens Kellner durch. F√ľr Ulrich ist es bereits Turniersieg Nummer drei in diesem Jahr.

fr


Die tennisweb.at-Raster aus Wien:
Herren-Quali
Herren
Damen
Jugend-Burschen U10
Jugend-Burschen U12
Jugend-Burschen U14-Quali
Jugend-Burschen U14
Jugend-Burschen U16
Jugend-Mädchen U12
Jugend-Mädchen U14
Jugend-Mädchen U16
Jugend-Mädchen U10
Jugend-Mädchen U12-Doppel
Jugend-Burschen U14-Doppel


zurück zur Übersicht